20160807_075822

Nachdem ich mir einen größeren Kompressor gegönnt habe, dachte ich mir, dass es an der Zeit wäre sich endlich auch mal einen Schlagschrauber zuzulegen.

Ich habe lange gegooglet und bin dann auf den Hazet 9012M gestoßen. Das Ding ist kleiner als ein Geodreieck und soll 1.100Nm Drehmoment haben.

Hazet 9012M Schlagschrauber

Und was soll ich sagen: das Teil ist super!

Diese Woche musste ich die Antriebswelle an dem Saxo meiner Frau wechseln. Ich habe hierzu nicht einmal meine Knarre in die Hand nehmen müssen. Dank der geringen Größe des Schlagschraubers, konnte ich alle Schrauben damit erreichen.

Außerdem hat der Winzling wirklich Power. Bei den Radschrauben hat nicht einmal das Schlagwerk angeschlagen, die gingen direkt so raus. Und die Achsmutter hat er auch ohne jegliche Anstrengung lösen können, obwohl ich die eingeschlagenen Stellen des Sicherungsringes nicht zurückgebogen habe. Okay, es war jetzt nur die kleine Achsmutter eines Saxos, ich war aber neugierig und habe einfach mal die an meinem XM gelöst: Das ging genauso einfach! Ich habe das starke Gefühl, dass dieses kleine Ding auch die Mutter der Riemenscheibe eines XM V6 lösen kann. 😮

Sehr praktisch ist aber wirklich diese geringe Größe. Dadurch wird der Einsatz einer Ratsche wirklich nur bei kleinen oder wirklich schwer zugänglichen Schrauben / Muttern nötig.

Kurzum: Ich bin begeistert und kann jedem Hobbyschrauber mit entsprechendem Kompressor nur empfehlen, sich diese Gerät auf die Wunschliste für den nächsten Geburtstag oder zu Weihnachten zu setzen!

Etwas muss man aber beachten, damit man mit dem Schlagschrauber auch so arbeiten kann, wie es gedacht ist:

  1. Der Kompressor sollte wenigstens einen 50l Tank und 10bar Druck haben. Betrieben wird der Schlagschrauber bei 6,3bar Druck.
  2. Die Luftleistung sollte mindestens 150l/min. betragen.
  3. Der Druckluftschlauch sollte zwischen 10mm und 13mm Innendurchmesser haben. Trotz des geringen Luftbedarfs von nur 127l/min. reicht hier ein 6mm Schlauch nicht aus.

 

Den Schlagschrauber


betreibe ich mit diesem Kompressor:


Güde 50054 Kompressor 300/10/50 EU (Werkzeug)


List Price: Price Not Listed
New From: 0 Out of Stock
Used from: Out of Stock

 

Damit der Schlagschrauber auch lange seinen Dienst verrichtet, habe ich mir zusätzlich folgendes Zubehör gekauft.

Kompressoröl,


Automatik-Öler


und zum Schutz eine Silikonhülle.


 

In diesem Sinne: Frohes Schrauben! 😮

© 2016, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im “learning by doing”-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.