So sieht es aus, wenn das rechte Domlager eines Y4 Citroën XM kurz vor dem Durchschuss ist.

Sowas hier möchte ich vermeiden, deswegen steht mein XM momentan drucklos in der Garage.

Mir ist ein leichtes Quietschen vorne rechts beim Einfedern aufgefallen. Irgendwie hatte ich dabei ein ungutes Gefühl und eine Vorahnung. Deswegen bin ich rechts ran gefahren und habe die Motorhaube geöffnet. Als ich dann gesehen habe, wie gefährlich klein der Abstand der Federkugel zu dem Blech der Spritzwand geworden ist, bin ich sehr vorsichtig nach Hause gefahren und habe meinen XM drucklos in die Garage gestellt.

Dort wartet er jetzt auf ein gutes gebrauchtes Domlager. Einen Satz überholte Domlager kann ich mir erstmal nicht leisten. Vielleicht in einem Jahr.

Sobald das Domlager eingetroffen ist, werde ich einen Bericht zum Wechseln der Domlager beim Citroën XM hier einstellen.

 

In diesem Sinne: Schaut regelmäßig nach euren Domlagern, so könnt ihr frühzeitig erkennen, wann die Gefahr des Durchshießens zu groß ist und handeln!

© 2017, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im “learning by doing”-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.

Kommentar verfassen