text

Um meinem XM V6 Exclusive das Klappern auf der Vorderachse abzugewöhnen, habe ich ihm eine komplette Überholung der Vorderachse gegönnt.

Wie sich nach getaner Arbeit dann herausstellte, hat diese Überholung nicht nur einen positiven Effekt auf die Geräuschkulisse, sondern auch auf das Federverhalten.

Die Arbeit unterteilt sich in folgende Teilstücke (Links bitte anklicken):

Wenn man dann noch die Federkugeln, samt Hydractivekugel erneuert, dann sollte die Vorderachse wieder schön weich federn, so wie es sein soll. Voraussetzung ist natürlich ein funktionierendes Hydractive-System 😉

Bonne Chance
___

Bitte unbedingt den Haftungsausschluss beachten!

© 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im “learning by doing”-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.