Mein Citroën XM V6 Automatik mit ZPJ Motor musste mal wieder rum zicken: Von einem Moment zum anderen drehte der Anlasser nicht mehr.

Nachdem ich die Batterie durch Überbrückung als Fehlerquelle ausgeschlossen hatte, musste ich wohl oder übel an die Anschlüsse des Anlassers ran, um zu prüfen ob der Anlasser defekt ist.
Denn beim ZPJ Motor ist dieser starken thermischen Belastungen ausgesetzt und versagt dadurch eher als bei anderen Motorisierungen des XM. Das Problem ist bekannt, kann aber nicht unbedingt gelöst werden.
Um an die Anschlüsse des Anlassers zu kommen, muss man leider das Hosenrohr demontieren, welches die vordere Zylinderbank mit dem Auslasskrümmer der hinteren Zylinderbank verbindet. Und das leider unterm Motor, direkt über dem Anlasser her.
Das Hosenrohr muss zwingend entfernt werden, da man sonst das Hitzeschutzblech des Anlassers nicht entfernen kann. Das ist aber alles recht einfach: Nur vier Schrauben, an die man auch noch sehr gut ran kommt und das Hosenrohr ist lose.

Als ich Zugang zu den Anschlüssen des Anlassers hatte, habe ich zunächst direkt Plus gebrückt, also direkt mit der Batterie verbunden. Und siehe da, der Anlasser läuft.
Zweiter Test: Den Anschluss am Magnetschalter direkt an Plus angeschlossen und auch hier zieht der Anlasser an.
Dass bedeutet, dass sowohl Anlasser als auch Magnetschalter ok sind.
Dritter Test: Mit einem Multimeter messen, wieviel Strom am Magnetschalter an kommt, wenn man den Zündschlüssel dreht.

Fehler erkannt! Es kam nämlich gar kein Strom an.

Da ich die Kabel zunächst als Fehlerquelle ausschließen wollte, habe ich das Anlasserrelais auf gut Glück getauscht. Und das war auch das Problem. Nach dem Tausch springt der XM wieder wunderbar an.

Das Anlasserrelais ist das in Fahrtrichtung ganz linke über dem Scheinwerfer der Fahrerseite.
In diesem Bild das hervor stehende mit dem gelben Sockel:
anlasserrelais_citroen_xm_v6_zpj_automatik

Wenn man sich also etwas Arbeit ersparen möchte, prüft man zunächst das Anlasserrelais.
Aber Achtung: Meines Wissens nach haben nur die Versionen mit Automatikgetriebe ein Anlasserrelais. Ich kann mich aber aich irren.

Bonne Chance!

___

Bitte unbedingt den Haftungsausschluss beachten!

© 2011 - 2017, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im “learning by doing”-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.