p9190094

Ein Auto mit mindestens 90 PS ist für mich ohne Anhängerkupplung nicht vollständig. 😉
In diesem Sinne habe ich an meinen XM eine originale Anhängerkupplung von Citroën montiert und dabei diese Montageanleitung erstellt.

Citroën verbaute unterschiedliche Anhängerkupplungen. Von Westfalia und bosal. Bei dieser abnehmbaren Anhängerkupplung handelt es sich um eine von bosal.

Zwar bezieht sich diese Montageanleitung auf die Limousine, beim Break sind die unterschiedlichen Befestigungen der Stoßstange jedoch sehr ähnlich.

Benötigtes Werkzeug:

  • gut sortierter Ratschenkasten
  • gut sortierter Satz Maul/Ringschlüssel
  • Kupferspray
  • zwei Böcke
  • Wagenheber
  • Flex, Dremel oder Säge

Vorgehensweise:

[1]

Nachdem man den Wagen hinten aufgebockt und die Räder demontiert hat, muss man die rechte und linke Seitenverkleidung im Kofferraum entfernen. Denn dahinter verbirgt sich der Zugang zu der rechten und linken Befestigung der Stoßstange.

Hierzu das Lüftungsgitter,
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_02

die Zurrösen
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_03

und den Ladekantenschutz entfernen.
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_01

montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_04

Auf der rechten Seite muss man zusätzlich noch die Befestigung des Radschraubenschlüssels entfernen.
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_09

[2]

Wenn man die Isolierung nach oben schiebt,
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_05

hat man Zugang zu der Serviceöffnung und kann die Schraube der seitlichen Stoßstangenhalterung lösen.
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_06

montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_07

[3]

Nach der Demontage der Heckleuchten
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_10

hat man Zugang zu den beiden oberen Schrauben der Stoßstamgenbefestigung.
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_11
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_12

Bleiben nur noch die beiden unteren Befestigungsschrauben
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_13
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_15

und man kann die Stoßstange entfernen.
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_16

[4]

Um den Fanghaken des Reserverades zu entfernen, muss man zumindest den rechten Stoßabsorber demontieren.
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_18
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_19
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_20

Der Fanghaken ist mit zwei Schrauben befestigt. Eine ist zugänglich, nachdem man den Stoßabsorber entfernt hat,
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_21

die andere ist unter dem Teppich versteckt.
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_22

Hat man beide gelöst, kann man den Fanghaken entfernen. Der wird nicht mehr benötigt, da die Anhängerkupplung einen eigenen Fanghaken mitbringt.
Wichtig ist, dass man die Schraube unter dem Teppich wieder einschraubt, denn sonst könnte Wasser eindringen, mit dem sich dann der Teppich voll saugt.

[5]

Die Anhängerkupplunmg wird mit jeweils vier Schrauben auf jeder Seite beferstigt.
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_24
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_25
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_26

Löcher müssen keine gebohrt werden, die sind beim XM schon alle vorhanden.
Jedoch sollte man sich an die Herstellervorgaben der Anzugdrehmomente für die Schrauben halten. “Fest” ist halt bei jedem Schrauber anders “fest”.

[6]

Den E-Satz habe ich so verlegt und in den Innenraum geführt:
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_23

Auf den Anschluss des E-Satzes gehe ich nicht ein, da es hier zwei Versionen gibt.
Einmal den originalen von Citroën, der ganz einfach mit Steckern direkt an die Rückleuchten angeschlossen wird und zum anderen die universellen E-Sätze, die man in die vorhandene Verkabelung einschleifen muss.
Letzteres sollte man nur mit den richtigen Unterlagen und nur wenn man Ahnung von der Autoelektrik hat, machen.

[7]

Jetzt kommt der unangenehme Teil: Man muss (zumindest bei den Anhängerkupplungen von bosal) die Stoßstange aussägen.
Auch wenn der Ausschnitt nach Herstellervorgaben recht groß ist, sollte man sich an diese halten. Denn nur so kann man gewährleisten, dass nichts schabt und unangenehme Geräusche verursacht.

montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_27
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_28

[8]

Die Montage der Anhängerkupplung wäre damit abgeschlossen und man kann sich wieder an den Zusammenbau begeben. Hierbei für alle Schrauben das Kupferspray verwenden, damit sich die Schrauben auch später noch rut lösen lassen und nicht abreißen.

Hat man alles wieder richtig zusammen gebaut, dann sieht das fertige Ergebnis so aus:
montageanleitung_anhaengerkupplung_citroen_xm_29

Bonne Chance!

___

Bitte unbedingt den Haftungsausschluss beachten!

© 2011 - 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im “learning by doing”-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.