p9170076

Leider passiert es ab und zu, dass die Plastikverbindung zwischen der kurzen und langen Welle der elektrischen Sitzverstellung am XM bricht. Dies resultiert aus dem über die Jahre spröde gewordenen Plastik.

Das sieht dann so aus:

reparaturanleitung_elektrischer_sitz_citroen_xm_03

reparaturanleitung_elektrischer_sitz_citroen_xm_04

Ersatz ist auch bei Citroën nicht mehr zu bekommen. Also muss man sich selber helfen.
So habe ich es gemacht.

Benötigtes Werkzeug:

  • Ratschenkasten
  • Metallsäge

Benötigtes Material:

  • Alu U-Profil, 7mm
  • Pattex Powerknete
  • zwei Schlauchschellen

Vorgehensweise:
[1]

Wenn man die vorderen Klammern am Sitzkissen löst, kann man dieses einfach hoch klappen.

reparaturanleitung_elektrischer_sitz_citroen_xm_05

reparaturanleitung_elektrischer_sitz_citroen_xm_06

[2]

Das Alu U-Profil schneidet man sich auf ca. 10cm Länge zu und bette an der einen Seite das kurze Stück der Welle mit der Powerknete ein.

reparaturanleitung_elektrischer_sitz_citroen_xm_01

reparaturanleitung_elektrischer_sitz_citroen_xm_02

Eleganter wäre es ein weitere U-Profil zu nehmen, welches das 7mm U-Profil umfasst. Da dieses leider ausverkauft war, musste ich mir anders helfen, wodurch ich die Version mit der Powerknete gewählt habe.

[3]

Ist die Powerknete ausgehärtet, steckt man das Kurze Ende der Welle in die äußere Führung und befestigt das lange Ende der Welle mit zwei Schlauchschellen am U-Profil.

reparaturanleitung_elektrischer_sitz_citroen_xm_07

Das war es auch schon;)

Bonne Chance!

___

Bitte unbedingt den Haftungsausschluss beachten!

© 2011 - 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im “learning by doing”-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.