p9280144

Die Lichtmaschine (LIIMA) an einem V6 ZPJ Motor zu wechseln ist nicht so kompliziert, wie es vielleicht erscheinen mag.
Im Vergleich zu den XU Motoren von Peugeot und Citroën sind hier eigentlich nur zwei Arbeitsschritte mehr notwendig. Nämlich das vordere Aufbocken des Wagens und das Entfernen des rechten Vorderrades.

Der ZPJ V6, auch EURO-V6 oder PRV Motor genannt, wurde in vielen Automodellen verbaut, wie dem Citroën XM, dem Peugeot 605, dem Ranault 25, Volvo, De Lorean, Alpine und auch Lancia.

Diese Anleitung zum Ausbau der Lichtmaschine an besagtem Motor bezieht sich auf den Citroën XM.

Benötigtes Werkzeug:

  • gut sorteirter Steckschlüsselsatz
  • gut sortierter Ring- und Maulschlüsselsatz, auch gekröpft
  • 2 Böcke

Vorgehensweise:

[0]

Batterie abklemmen!

[1]

Nachdem man den Wagen aufgebockt und das rechte Vorderrad entfernt hat, hat man Zugang zum Innenkotflügel.
lichtmaschine_V6_ZPJ_motor_ausbauen_citroen_xm_peugeot_605_01

Den Innekotflügel kann man entfernen, wenn man die unteren Schrauben und die Plastikstopfen entfernt hat, die ihn halten.
lichtmaschine_V6_ZPJ_motor_ausbauen_citroen_xm_peugeot_605_02
lichtmaschine_V6_ZPJ_motor_ausbauen_citroen_xm_peugeot_605_03

[2]

Wenn man die Strebe am Fahrschemel entfernt hat, hat man guten Zugang zur LIMA und kann die untere Schraube lösen, bitte nicht schon jetzt entfernen.
lichtmaschine_V6_ZPJ_motor_ausbauen_citroen_xm_peugeot_605_04
lichtmaschine_V6_ZPJ_motor_ausbauen_citroen_xm_peugeot_605_05

[3]

Im nächsten Schritt löst man die Spannschraube des Riemens, damit sich dieser lockert.
In diesem Bild ist es die Schraube, die im unteren rechten Bildabschnitt zu sehen ist. An diese Schraube kommt man nur von unten vernünftig heran.
lichtmaschine_V6_ZPJ_motor_ausbauen_citroen_xm_peugeot_605_08

Wenn man schon da unten rum schraubt, löst man ab Besten auch gleich die Anschlüsse der LIMA.

[4]

Um die LIMA entfernen zu können, muss man nun den oberen Halter mit der Spannschraube lösen. Dieser Halter ist mit zwei Schrauben vorne am Zylinderkopf befestigt, an die man nur von unten heran kommt.
Hier ist eine davon im mittleren Bildbereich zu sehen, die andere befindet sich unter der LIMA.
lichtmaschine_V6_ZPJ_motor_ausbauen_citroen_xm_peugeot_605_07

Die dritte Schraube ist seitlich am Zylinderkopf befestigt und kann gleichzeitig mit der Haltemutter der Spannschraube entfernt werden.
lichtmaschine_V6_ZPJ_motor_ausbauen_citroen_xm_peugeot_605_06

Jetzt kann man den oberen Halter der LIMA einfach entnehmen.
lichtmaschine_V6_ZPJ_motor_ausbauen_citroen_xm_peugeot_605_09
lichtmaschine_V6_ZPJ_motor_ausbauen_citroen_xm_peugeot_605_10

[5]

Wenn man nun den Riemen und die untere Schraube der LIMA entfernt, kann man diese mit etwas Kippeln aus dem Innenkotflügel entnehmen.
lichtmaschine_V6_ZPJ_motor_ausbauen_citroen_xm_peugeot_605_11

Das Entfernen des Ölfilters ist nicht nötig.

[6]

Der Einbau der neuen LIMA erfolgt in umgekehrter Reighenfolge.Den Riemen dabei bitte nicht zu stark spannen. Wer es nicht nach Gefühl machen will: Der Spannwert beträgt 80 SEEM.

Fertig!

Bonne Chance!

___

Bitte unbedingt den Haftungsausschluss beachten!

© 2011 - 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im “learning by doing”-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.