text

Bei meinem aktuellen XM musste ich ja das Steuergerät ersetzen, da das originale defekt war und der Wagen nicht mehr startete.

Das Steuergerät, das ich auftreiben konnte, war zwar für den richtigen Motor, auch das richtige Baujahr, jedoch für einen Schalter, nicht Automatik.
Der Wagen lief damit völlig problemlos.

Vor kurzem konnte ich jedoch ein 100% passendes Steuergerät auftreiben, selbes Baujahr, gleicher Motor und Automatik.
Auf die Suche nach dem richtigen Steuergerät habe ich mich gemacht, da ich in den technischen Unterlagen zum XM für das Modelljahr 1996 einen Eintrag gefunden habe, der besagt, dass es in diesem Baujahr für die Automatik ZPJ V6 ein neues Steuergerät gab.

Und es scheint wirklich so zu sein, dass die Kennfelder verschoben wurden.
Der Motor klingt anders, irgendwie sonorer, die Gasannahme ist nicht unbedingt als behäbig, eher souveräner zu bezeichnen. Der größte Unterschied ist jedoch der Kraftstoffverbrauch: Dieser liegt 1,5 Liter pro 100km UNTER dem vorherigen! Dazu kommt, dass die Anzeige im Bordcomputer bis auf 0,3 Liter genau auch den Verbrauch unter Gasbetrieb anzeigt.

Also: Auch wenn der Motor mit einem fast identischen Steuergerät gut läuft, sollte man dennoch versuchen, das 100% passende zu bekommen.

Citroën und Siemens werden sich schon was dabei gedacht haben, dass sie für den Schalter und den Automaten jeweils eine andere Artikelnummer vergeben haben. 😉

© 2013 - 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im “learning by doing”-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.