text

Es gibt ein PDF im Netz, welches offenbar von PSA stammt und die Produktionszahlen des Citroën XM tabellarisch darstellt.

Diese Tabelle habe ich für das Blog aufbereitet und veröffentliche sie hier. Alle Angaben natürlich ohne Gewähr 😉

Insgesamt wurden demnach 333.405 XM gebaut. Gerade mal ein 10tel der Produktionszahlen des BX. Der C6 brachte es dann wieder ca. nur auf ein 10tel der Zahlen des XM.

Bei der Eingabe der Tabelle sind mir einige Fehler aufgefallen, die ich rot markiert habe:

  • Von 1993 bis 1997 soll ein 24V-Ketten-V6 mit einem Hubraum von 2.963cm³ produziert worden sein, der außerdem noch von 1995 bis 1997 eine Automatik als Option gehabt haben soll.

Ich denke, hier hat sich der Fehlerteufel in Form eines Tippfehlers eingeschlichen. Statt 24V soll es 12V  heißen. Denn den V6 mit 2.963cm³ Hubraum gab es in späten Y3, weil für den Y4 als EURO 2 Motor produziert, nur als 12V. Außerdem ist mir kein 24V-Ketten-V6 mit Automatik bekannt, da die 4HP18 dem Drehmoment nicht standgehalten hätte.

Die 4HP18 wurde damals für Motoren bis 180PS frei gegeben. So habe ich es in einem englischen Forum gelesen. Die Nomenklatur der damaligen ZF Automatikgetriebe soll nämlich wie folgt erfolgt sein: Die erste Zahl steht für die Gänge, das „HP“ für „Horse Power“ und die letzte, dreistellige Zahl für die maximale PS Leistung. Würde also beim 12V-Ketten-V6 mit 163PS passen: 4 Gänge, bis maximal 180PS. Der 24V-Ketten-V6 hat 200PS. Der Citroën BX GTi hatte mit seinen ca. 120PS das 4HP14 drin, welches demnach für maximal 140PS frei gegeben war. Diese Nomenklatur aus einem englischen Forum ist also schlüssig.

4HP18 geht also nicht und das 4HP20 gab es erst mit Einzug des ES9J Motors, dem Riemen-V6.

  •  Das gleiche Problem mit der Automatik und den angeblich in 1996 10 Stk. produzierten 24V-Ketten-V6 mit Automatik: Diese sind wohl eher dem ES9J Motor zuzurechnen.
  • Dann sind da noch die in 1996 produzierten 2.0l Breaks mit 89kW: 86 Stk. mit Automatik  und 271 Stk. mit manueller Schaltung. 1996er Y4 XM Breaks mit 89kW sind mir hier in DE nicht bekannt. Aber es kann gut sein, dass das irgendeine Kleinserie aus FR war. Irgendein Sparmodell, quasi ein XM Leader, analog zum BX und CX Leader. Ich weiß es nicht 😉 Wer Ideen hat, bitte in den Kommentaren posten.

Ihr könnt in der Tabelle horizontal scrollen. Also bitte weiter runter scrollen, damit ihr den Scrollbalken seht.

Ein Download der Tabelle als PDF ist auch möglich: Produktionszahlen Citroen XM

FormTreibst.Hubraum
(ccm)
kWBem.Getr.BJ 1989BJ 1990BJ 1991BJ 1992BJ 1993BJ 1994BJ 1995BJ 1996BJ 1997BJ 1998BJ 1999BJ 2000Summe 
LimoBenzin199889Auto382382
Man.19814461644
79/89n/a3056338359171259065274637398231
108TurboAuto662642442392241572436
104/108Man.6316936072540125493869657650010413390
9716VAuto34921510529698
Man.11272414529755594551116287
294614024V
Riemen
Auto73014369363423444
Man.374428229711102
296314724 V
Kette
Auto16939562162865
Man.10181472720340933643
297512312V
Kette
n/a9544137144318267072930975
14724V
Kette
Auto1010
Man.9195619396633713671585463
Diesel208880TurboAuto5474524563624451492411
Man.233418021623106114716688959
n/a27772778516813133117296364571627
213860SaugerAuto3389143826125359412857463294429894
244695TurboMan.1247554909297620631637174281518909
SUMME46282961964632632472170751662214447101467883645161242346302370
BreakBenzin199889Auto8686
Man.271271
n/a8372273324323466
108TurboAuto1581431004852501
Man.172861463926223718563282757
16VAuto9348229172
Man.341636717363421064
294614024V
Riemen
Auto10011066276
Man.482737112
296312312V
Kette
Auto17813623337
Man.118210444513430
297512312V
Kette
n/a44213031711916
14724V
Kette
Auto33
Man.33
Diesel208880TurboAuto2922482221701291061
Man.126661622480150768645035825320913371
213860SaugerMan.247549185227105211334
244695TurboMan.798311676544413272963875
SUMME00279311015390240143352229717111083868031035
SUMMEBenzin401165402924668198719712877374305796443137242700714181964
SUMMEDiesel616642167244512361611265118631036966475163381042921632151441
SUMMETotal46282961964911943487209772063617799124439594753469922346333405

© 2015, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im „learning by doing“-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.