schaltplan

Nachdem ich an meinem XM schon die Raintronic von Hella (ein Regensensor) und Tagfahrlicht nachgerüstet habe, sollte nun auch ein Lichtsensor zum automatischen Ein- und Ausschalten des Abblend- und Tagfahrlichtes installiert werden.

 

Vorbemerkung:

Im Internet gibt es diverse Versionen der Lichtautomatik zu kaufen:

Valeo AUTOMATISCHES BELEUCHTUNGSSYSTEM


Neu ab: EUR 38,80 EUR Auf Lager
Benutzt ab: Ausverkauft
kaufe jetzt

Ich habe mich zu einer entschlossen, die das Stand- und Abblendlicht separat ansteuert. Soll heißen, wenn es etwas dämmerig wird, schaltet sich nur das Standlicht ein, wird es dunkel oder man fährt in einen Tunnel, schaltet sich das Abblendlicht dazu.

schaltplan

Diese Schaltung finde ich recht praktisch, da beim Fahren mit Tagfahrlicht eben nur dieses eingeschaltet ist und nicht auch die hintere Beleuchtung. Gerade in der Dämmerung ist es aber für das besser gesehen werden auch wichtig, dass die Heckleuchten eingeschaltet sind.

Die meisten Systeme für die Lichtautomatik werden per Relais direkt an die Scheinwerfer angeschlossen. Das ist bei einem Citroën XM (Y4) nicht so praktisch, da dann die Instrumentenbeleuchtung dunkel bleibt.

Also geht man mit den entsprechenden Leitungen der Relais direkt an den Lichtschalter.

 

Vorgehensweise:

I.

Zunächst muss man die untere Lenkradabdeckung entfernen. Dazu die markierten Schrauben lösen.

DSCN1069

DSCN1066

DSCN1064

DSCN1063

II.

Vorsichtig die untere Abdeckung abziehen, denn es sind noch zwei Stecker im Weg, die man abziehen muss: Der vom Tempomat, falls vorhanden und der von der Zündschlossbeleuchtung.

DSCN1070

III.

Jetzt kann man die beiden Stecker des Blinker-/Lichtschalters abziehen. Erst den schwarzen, dann den weißen. Anders herum geht es nicht, da der schwarze Stecker die Entriegelung des weißen verdeckt.

DSCN1072

IV.

Jetzt muss man nur noch die richtigen Kabel identifizieren 😉

Masse nimmt man sich irgendwo an der Lenksäule ab.

DSCN1076

DSCN1077

Einfach die markierten Kabel mit den entsprechenden der Lichtautomatik verbinden.

V.

Den Lichtsensor platziert man irgendwo in der Nähe des Lautsprechers.

DSCN1079

VI.

Die Elektronik und die Relais finden genügend Platz hinter der unteren Lenkradabdeckung. Diese jetzt einfach wieder anbringen.

FERTIG!

 

Bonne Chance
___
Bitte unbedingt den Haftungsausschluss beachten!

 

 

© 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im “learning by doing”-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.