DSCN1073

Beim XM Y4 kommt es des öfteren vor, dass der Blinkerschalter verschleißt. Das bedeutet, dass das Blinkerrelais ständig tickert, als wenn man blinken würde.

Ursache ist, dass die inneren Kontakte des Blinkerschalters verdrecken und somit ein ein sporadischer Stromschluss zustande kommt, obwohl man gar nicht blinkt.

Aus meiner Erfahrung hilft es, den Hebel auszubauen, zu öffnen und zu reinigen. Allerdings nicht lange. Besser ist es sich einen neuen zu besorgen. Entweder neu gebraucht oder nigelnagelneu.

OE-Nr.: 625355 – ca. 110,- bei Citroën oder ca. €60,- im Zubehörhandel (Stand Mai 2014)

Gebraucht gibt es die Schalter ab ca. €20,-.

Nun kommen wir aber zum Ausbau des Schalters 😉

 

Vorgehensweise:

I.

Die untere Lenkradverkleidung abbauen. Wie das geht, habe ich schon hier im ersten Teil des Artikels beschrieben: KLICK!

II.

Den weißen und schwarzen Stecker abziehen und dann die beiden markierten Schrauben lösen.

DSCN1071

III.

Wenn man jetzt die obere Abdeckung etwas anhebt, kann man den Schalter seitlich heraus ziehen.

Hier wird es etwas fummelig, da man die obere Abdeckung eigentlich nur ausbauen kann, wenn man die Armaturenbrettverkleidung vorher entfernt. Wer das lieber machen möchte, schaut einfach in diese Anleitung: KLICK! Es geht aber auch ohne.

DSCN1075

IV.

Der Einbau des neuen Schalters erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

FERTIG!

Bonne Chance!

___

Bitte unbedingt den Haftungsausschluss beachten!

© 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im “learning by doing”-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.