einstiegsbeleuchtung-012

Was wird benötigt?

  • 4 x Einstiegsbeleuchtung aus einem XM Y3
  • 8 x Flachsteckhülse, 4,8mm breit
  • 8 x Klemmvebinder (Stromdieb), 0,75-1,5mm²
  • zweiadrige Flachlitze
  • die ausgebauten Seitentaschen aus Dienem BX
  • Dremel

Vorgehensweise:
Aus einem Stück Papier bastelt man sich ein Schnittmuster für den Ausschnitt. Dieser sollte 6,8×2,5cm betragen. Zwar benötigt dieser Ausschnitt noch ein wenig Feintunig, damit die Lampenträger richtig passen, für einen ersten Ausschnitt reicht es jedoch.
Wie man diesen Ausschnitt am Besten platziert, seht ihr auf den Bildern.

einstiegsbeleuchtung-01
einstiegsbeleuchtung-03

Auf den Lampenträger klebt ihr dann noch etwas von dem Fixomoll.
Dies habe ich aus zwei Gründen gemacht: Zum einen, hält der Lampenträger dann besser, zum anderen werden durch das Fixomoll kleine Spalte ausgefüllt, da die Oberflläche der Seiten taschen nicht eben, sondern ein wenig gewölbt ist.

einstiegsbeleuchtung_10

Jetzt die Lampenträger einkleben und …
so sieht es dann unbeleuchtet …

einstiegsbeleuchtung-06
einstiegsbeleuchtung-08

bzw. beleuchtet aus.

einstiegsbeleuchtung_11
einstiegsbeleuchtung_12

Nun zur Verkabelung der vorderen Türen:
Leider liegt in den Türen kein Dauerplus, so daß man sich dieses erst noch legen muß. Ich habe es von der Sicherung F7 genommen, da dort schon das Innenlicht angeklemmt ist und diese mit 30A abgesichert ist. Man muß also jeweils ein Kabel nach rechts und links unter dem Armaturenbrett entlang zu den Schlauchdurchführungen der Türen legen.
Dort angekommen verwendet man einen Schaschlikspieß aus Metall, um das Kabel dort durchzufädeln.

einstiegsbeleuchtung_13
einstiegsbeleuchtung_14

Das Innenlicht wird über Masse geschaltet, was auch mit der Einstiegsbeleuchtung geschehen soll. Daher zweigt man sich die Schaltleitung einfach vom Innenlichtschalter ab. Das ist ganz praktisch, denn der Schalter hat schon einen zweiten Anschluß für eine weitere Leitung. Diese fädelt man auch durch den Schlauch und läßt sie recht weit hinten in der Tür enden.

einstiegsbeleuchtung_15

Dort kann man dann entweder die losen Kabelenden enden lassen, um diese dann an den Lampenträger der umgerüsten
Seitentasche anzuschließen. Oder man verwendet wie ich sog. Akkustecker und -buchsen, damiteine eventuelle Demonatge der Türverkleidung einfacher ist.

einstiegsbeleuchtung_16

Nun wieder alles schön zusammenbauen und die Einstiegsbeleuchtung vorne ist fertig!

einstiegsbeleuchtung_17

___

Bitte unbedingt den Haftungsausschluss beachten!

© 2006 - 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im „learning by doing“-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.