dscn0939

Ein Freund hat mich letztens zu einem Citroën XM Schraubertag eingeladen, der von René Mansveld in Stadtoldendorf initiiert wurde. Zugegeben, die Einladung entstammte aus der Not, weil die Person, die beim Schraubertag zuvor Klima-Service gemacht hat, diesmal keine Zeit hatte. Und da mein Freund wusste, dass ich mir letztens das ganze Equipment für den DIY Klimaservice zugelegt habe, hat er einfach mal nachgefragt ob ich Zeit hätte. 🙂

Die 400km Fahrt an einem Tag haben mich eigentlich abgeschreckt, dennoch habe ich mich dann doch dazu entschieden zu kommen.

Und das war eine sehr gute Entscheidung! So habe ich viele neue und vor allem nette Leute kennen gelernt.

Vor Ort waren viele versierte und erfahrene Schrauber. Es konnte sogar einem XM schnell geholfen werden, bei dem per Zufall ein undichter, also stark leckender Entlüftungsnippel eines der hinteren Bremssättel gefunden wurde. So konnte man den XM natürlich nicht nach Hause fahren lassen, das wäre viel zu gefährlich gewesen. Also wurde dank der guten Ersatzteilversorgung vor Ort kurzerhand der komplette Sattel getauscht. Völlig unkompliziert – und keiner hat gemault, dass er nicht seine Schraubereien auf der Bühne erledigen konnte, weil der Wechsel des Bremssattels definitiv länger gedauert hat als der eingeplante Getriebeölwechsel. Toll!

Vier von sechs Klima-Patienten konnte direkt vor Ort geholfen werden. Drei benötigten einfach nur eine neue Füllung, eine bekam vorher ein neues Expansionsventil, zwei hatten leider einen defekten Kompressor und eine der beiden mit dem defekten Kompressor hat direkt vor Ort einen neuen gebrauchten bekommen, so dass auch diese Klimaanlage befüllt werden konnte. Einem Klima-Patienten konnte leider gar nicht geholfen werden, da hier ein Defekt der Lüftung vorlag und man so keine ordentliche Diagnose durchführen konnte.

 

Interesse von Seiten der Initiatoren des Schraubertages bestand auch an den überholten Domlagern vom XM Club aus den Niederlanden. Aufmerksam wurde man darauf durch einen Artikel, den ich für den XM Club Niederlande veröffentlicht habe. René wird sich mit dem XM Club Niederlande in Verbindung setzen und versuchen einen Vertrieb direkt hier aus DE zu organisieren. Mehr Infos findet Ihr garantiert auf dem nächsten Schraubertag.

 

Alles in allem eine sehr gelungener Tag und ich wiederhole mich gerne, dass es eine sehr gute Entscheidung war dorthin zu fahren. Ich kann es nur jedem interessierten XM-Schrauber empfehlen, dem nächsten XM Schraubertag in Stadtoldendorf einen Besuch abzustatten. 2017 wird es bestimmt wieder einen geben.

© 2016, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im “learning by doing”-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.