Citroën XM Kotflügel entfernen

Benötigtes Werkzeug

  • Gut sortierter Knarrenkasten
  • Ein Satz Schraubendrehe

 

Vorgehensweise

I.

Wagen vorne aufbocken und das Rad entfernen.

DSCN0976

 

II.

Innenkotflügel entfernen.

DSCN0981

 

III.

Nun hat man besseren Zugang zum Seitenblinker und der Fixierung hinter dem Innenkotflügel, die man beide entfernt.

DSCN0986

DSCN0982

Wenn man schonmal den Kotflügel ab hat, sollte man sich auch gleich um den oben gezeigten, verrosteten Halter kümmern.

Auf der linken Seite rosten die seltsamerweise nicht so schnell, bzw. stark.

Einfach den Rost mit einer Drahtbürste entfernen und dann mit Rostumwandler, Rostgrundierung und Lack bearbeiten.

 

IV.

Ecke neben dem Spiegel entfernen, indem man sie runter drückt und gleichzeitig im unteren Bereich anhebt. Bitte mit Gefühl, sonst brechen die Plastikhaken ab.

Die damit frei gelegten Schrauben lösen und die Blende anheben.

DSCN0987

DSCN0990

 

V.

Die markierten Schrauben lösen.

DSCN0989

DSCN0988

DSCN0979

DSCN0980

DSCN0983

 

VI:

Ganz unten ist noch eine Klammer, die man entfernen muss.

DSCN0985

 

VII.

Jetzt kann man den Kotflügel entfernen.

DSCN0991

Fertig!

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Bonne Chance
___
Bitte unbedingt den Haftungsausschluss beachten!

 

© 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im „learning by doing“-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.