dscn0743

Ich habe mich schon immer gefragt, warum Citroën beim Xantia Fußraumbeleuchtung verbaut hat, beim XM jedoch nie.
Schließlich war der XM eine Klasse über dem Xantia angesiedelt und sollte das Oberklassemodell von Citroën darstellen.

Also habe ich einfach die Fußraumbeleuchtung bei meinem XM nachgerüstet.

Dafür muss man sich allerdings zwei Kofferraum- oder Handschuhfachleuchten aus einem Citroën oder Peugeot der 90er Jahre besorgen. Diese sollte man problemlos bei jedem Srchotthändler für unter €10,- bekommen.

1.:
Man zerlegt den halben Innenraum des XM 😉
– Oberes Handschuhfach ausbauen,
– Klima-/Lüftungspanel entfernen,
– untere Verkleidung des Fahrer- und Beifahrerfußraumes demontieren.

fussraumbeleuchtung_citroen_xm_nachruesten_06

2.:
Unter dem oberen Handschuhfach findet man das Innenlichtmodul, welches die Innenraumbeleuchtung steuert und dimmt.

Es ist das blaue.
fussraumbeleuchtung_citroen_xm_nachruesten_01

Hier greift man von PIN 7 (Dauerplus) und PIN 5 (zu den Innenleuchten führende Masse) entsprechend Plus und Minus ab.
Vorher aber bitte die Batterie abklemmen.

3.:
Für die Ausschnitte der Leuchten fertigt man sich am Besten eine Schablone an. Die Maße sollen, 6,8×2,6cm sein.
fussraumbeleuchtung_citroen_xm_nachruesten_02

Im Fahrerfußraum hat man es leicht, hier kann man einfach mit einem Cuttermesser das Loch für die Leuchte in den Filz schneiden.
fussraumbeleuchtung_citroen_xm_nachruesten_03

fussraumbeleuchtung_citroen_xm_nachruesten_04

fussraumbeleuchtung_citroen_xm_nachruesten_05

Im Beifahrerfußraum muss man hierzu leider einen Dremel verwenden.

4.:
Von den jeweiligen Leuchten führt man nun die Kabel nach oben zu dem Innenlichtmodul und schließt hier die vorher abgegeriffende Masse und Plus an.
Das fertige Ergebnis sieht dann so aus.

Fahrerfußraum:
fussraumbeleuchtung_citroen_xm_nachruesten_07

Genau so ist es übrigens auch beim C5 im Fahrerfußraum gelöst.

Beifahrerfußraum:
fussraumbeleuchtung_citroen_xm_nachruesten_08

5.:
Hat man alles richtig gemacht, dann sieht es demnächst so aus, wenn man im Dunkeln in seinen XM steigt.

Ich finde dies ist eine Aufwertung eines XMs, die er eigentlich schon ab Werk hätte haben sollen 😉

fussraumbeleuchtung_citroen_xm_nachruesten_09

fussraumbeleuchtung_citroen_xm_nachruesten_10

Bonne Chance
___
Bitte unbedingt den Haftungsausschluss beachten!

© 2013 - 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im „learning by doing“-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.