Den Wechsel des Zahnriemens habe ich im Rahmen einer Erneuerung einer Zylinderkopfdichtung gemacht. Der Motor auf den Bildern ist wegen der defekten ZKD stark verölt, die schlechte Sichtbarkeit einiger Elemente bitte ich daher zu entschuldigen.

Einleitung:

Der TU Motor ist schon lange bei PSA verfügbar und wurde laut Wikipedia in folgenden Fahrzeugen verbaut.

Peugeot:

  • 106
  • 205
  • 206
  • 207
  • 309
  • 306
  • 307
  • 405
  • Bipper
  • Partner
  • Hoggar

Citroën:

  • AX
  • Saxo
  • C2
  • C3
  • C4
  • BX
  • ZX
  • Xsara
  • C15
  • Nemo
  • Berlingo

Der Motor ist sehr gutmütig und hält trotz seines kleinen Hubraumes bei entsprechender Pflege locker 200.000km und mehr, viel mehr.

Jedoch muss man wirklich regelmäßig alle 90.000km oder 6 Jahre den Zahnriemen wechseln und umgehend die ZKD wechseln, wenn hier ein beginnender Schaden erkannt wird.

Beim Wechsel des Zahnriemens sollte man immer auch die Wasserpumpe und die Spannrolle erneuern!

Benötigtes Werkzeug:

Man kann sich die Arbeit sehr erleichtern, wenn man sich neben dem Standardwerkzeug auch noch ein Satz Werkzeug zum Zahnriemenwechsel besorgt.

vidaXL Werkzeug zum Zahnriemenwechsel für Citroen Peugeot im Koffer Satz Zahnriemen


List Price: EUR 43,99
New From: EUR 43,99 In Stock
Used from: Out of Stock

Wer es zusätzlich ganz genau haben möchte, kauft sich noch ein sogenanntes SEEM-Meter, es geht aber auch mit dem o. g. KIT.

Laser 5846.0 Messgerät fuer Riemenspannung (Automotive)


List Price: EUR 434,07
New From: EUR 422,07 In Stock
Used from: Out of Stock

Benötigte Ersatzteile:

Bitte beachtet, dass diese Liste für meinen 1999er Citroen Saxo mit TU1M+ (HDZ) Motor ist. Der TU-Motor hat zu den verschiedenen Evolutionen unterschiedliche Zahnriemen und Wasserpumpen.

CONTITECH CT718K1 Zahnriemensatz (Automotive)


List Price: EUR 30,24
New From: EUR 30,24 In Stock
Used from: Out of Stock

Valeo 506035 Wasserpumpe (Automotive)


List Price: EUR 23,60
New From: EUR 18,99 In Stock
Used from: Out of Stock

Vorgehensweise:

Das Fahrzeug vorne aufbocken und das recht Rad samt Innenkotflügel entfernen. Die Batterie abklemmen nicht vergessen.

Jetzt kann man den Keilriemen der Lichtmaschine entfernen und nach dem Ausbau der Riemenscheibe die Abdeckungen des Zahnriemens ausbauen.

Den Motor auf “Zahnriemen-Wechsel-Stellung” drehen. Dazu an der Kurbelwellenmutter den Motor im Uhrzeigersinn drehen, bis die Öffnungen zur Arretierung im Nockenwellen- und Schwungrad mit den Öffnungen im Zylinderkopf/Motorblock fluchten. Das Drehen des Motors geht etwa einfacher, wenn man die Zündkerzen entfernt. Ist aber nicht unbedingt nötig. Durch die fluchtenden Öffnungen steckt man die entsprechenden Bolzen aus dem o. g. KIT oder verwenden einen 8er und 6er Bohrer. Ich glaube, es sind 8er und 6er  – einfach ausprobieren 😉

Die Mutter der Spannrolle lösen, selbige entfernen und den Zahnriemen ausbauen. Auch die Wasserpumpe kann jetzt ausgebaut werden.

citroen-saxo-mit-tu-motor-zahnriemen-wechseln-23-kopie

Vor dem Einbau de neuen Zahnriemens erst die neuen Wasserpumpe und Spannrolle montieren. Beim Auflegen des neuen Zahnriemens unbdeingt die Laufrichtung beachten!

Die richtige Reihenfolge zum Auflegen/Einbauen des Zahnriemens ist diese: Kurbelwellenrad, Nockenwellenrad, Wasserpumpe, Spannrolle. Dabei sollte der Bereich zwischen Nockenwellen- und Kurbelwellenrad gut gespannt sein.

Ich mache das aber immer wie folgt:

  • Zahnriemen mit der richtigen Markierung unter Beachtung der Laufrichtug auf das Nockenwellenrad auflegen.
  • Den Zahnriemen mit zwei Kabelbindern fixieren.
  • Nach unten zum Nockenwellenrad spannen,
  • dann weiter zur Wasserpumpe und zur Spannrolle.
  • Immer gut gespannt zwischen den einzelnen Elementen den Zahnriemen auflegen.

citroen-saxo-mit-tu-motor-zahnriemen-wechseln-10

Zur Spannung des Zahnriemens das Spezialwerkzeug in die Spannrolle einsetzen und den Zahnriemen mit 45±3 S.E.E.M spannen.

Das überprüft man entweder mit einem SEEM-Meter oder mit folgendem Trick, der aus den Werkstattunterlagen zum Citroën BX 14 stammt: Am Ende des Spezialwerkzeuges ist eine Einkerbung. An die hängt man ein Gewicht von 1kg anhängen. Das sollte die Spannrolle genug verdrehen so dass der Zahnriemen ca. 1,5cm eingedrückt werden kann. Ist das der Fall, die Spannrolle fest ziehen und den Motor zweimal am Kurbelwellenrad durchdrehen. Jetzt wieder die Spannung des Zahnriemens überprüfen: Er muss ihn ca. 1,5cm eindrücken können.

citroen-saxo-mit-tu-motor-zahnriemen-wechseln-22

Abdeckungen, Riemen und Rad wieder anbauen; Saxo von den Böcken nehmen; Batterie anklemmen – Fertig!

 

Und bitte Achtung! Wer hier was falsch macht, schrottet sich seinen Motor. Also bitte genau abwägen, ob man diese Arbeit machen möchte!!

 

Bonne Chance!

___

Bitte unbedingt den Haftungsausschluss beachten!

 

© 2016, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Michael Werth
Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns. Im "learning by doing"-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben. Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen. Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.

Kommentar verfassen