text

Die meisten Autofahrer haben es ja schon dieses Jahr im eigenen Portemonnaie gemerkt: Tanken war 2011 so teuer wie noch nie!

Im Schnitt kostetet der Liter Benzin in diesem Jahr € 1,52.

Im 10-Jahres-Schnitt bedeutet das, dass der Preis für einen Liter Super seit 2001 um ca. 49%, für einen Liter Diesel sogar um ca. 72% gestiegen ist.

Auf das Jahr 2011 gerechnet sind das bis zu € 700,- Mehrkosten nur für das Tanken.

Wo bleibt das Geld? Naja, der Staat kassierte dieses Jahr pro verkauften Liter Super € 0,90 und pro Liter Diesel € 0,70. Die restlichen €0,62, bzw. € 0,82 gehen an die Mineralölindustrie und davon ein kleiner Teil an die Tankstellenpächter.

Quelle: Focus online

© 2011 - 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im „learning by doing“-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.