dscn0454

Mein Citroën XM V6 Exclusive hat nun endlich eine Gasanlage bekommen!

Eingebaut wurde die Prins VSI Anlage durch ***Name nachträglich entfernt***

Durch die Neueröffnung der Filiale bekam ich ein sehr gutes Sonderangebot.
In den € 2.100,- waren folgende Leistungen enthalten:

  • Prins VSI Motor-KIT
  • 6 Keihin Rails
  • 73l Unterflurtank, der ca. 55l LPG faßt. Mehr war durch den vorgeschriebenen Mindestabstand zum Boden nicht machbar.
  • Tankanschluss hinter der originalen Tankklappe.
  • Adapter für Deutschland und Polen.
  • Installation in drei Tagen.
  • Abgasgutachten
  • TÜV-Abnahme
  • Leihwagen für die Umrüstdauer kostenlos; ein Peugeot 207 mit LPG.
  • Erste Wartung nach 3.000km kostenlos.
  • Erster Filterwechsel nach 25.000km oder 2 Jahren kostenlos.

Der Einbau erfolgte wirklich sauber und ordentlich.
Die Optik des Motors wurde kaum verändert, worauf ich Wert gelegt habe.
Alle Leitungen und Befestigungen wurden ordentlich verlegt und gegen Rost behandelt.

Die ersten 1.000km mit der Gasanlage ergaben folgende Werte:

  • Bei zügiger Fahrweise auf der Autobahn; 200km mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 136km/h, was viel ist für Autobahnen in NRW; liegt der Verbrauch an LPG bei 16l/100km.
  • Bei gemäßigter Fahrweise; 120km/h und ein wenig Stadtverkehr; liegt der Verbrauch bei 11,5l/100km LPG.
  • Eine höhere thermische Belastung war nicht festzustellen. Bei Außentemperaturen um die 25°C, Klima an, ca. 130km/h Reisegeschwindigkeit, blieb die Wassertemperatur bei 90°C oder sogar etwas weniger stehen.
  • Der Motor läuft auf LPG sehr ruhig, kein Ruckeln und Zuckeln; auch nicht im Stau.
  • Das Umschalten von Benzin auf Gas erfolgt bei kaltem Motor und einer Außentemperatur von 20°C nach fast genau 2 Minuten und ist nicht spürbar.

Das sind wirklich sehr gute Werte, die einen durchschnittlichen Wert von ca. 14l/100km LPG ergeben. Ich bin meinen XM immer mit 12,5-13l/100km Benzin gefahren. Das bedeutet nur einen Mehrverbrauch von ca. 12%!

Folgende Mängel müssen jedoch noch beseitigt werden:

  • Zu hoher Leistungsverlust: Der Wagen fährt sich aktuelle sehr träge und zäh; die Endgeschwindigkeit ist von 230km/h (Anzeige Tachometer) auf weniger als 200km/h gesunken.
    Ich vermute hier einen direkten Zusammenhang mit der Fehlermeldung “sporadischer Fehler der Einspritzventile”, der im Motorsteuergerät abgelegt ist und dieses dadruch in einem Notprogramm läuft, das natürlich nicht die optimierten Drehmomentkurven verwendet. Denn auch bei einem Umschalten auf Benzin verändert sich an dem trägen Verhalten des Motors nichts.
    Mit einer Neueinstellung der LPG-Anlage sollte dies erledigt sein.
  • Der Tempomat funktioniert nicht mehr. Hier liegt wahrscheinlich nur ein Steckerproblem vor, da der Verdampfer hinter dem Innenkotflügel vorne links verbaut wurde, genau dort wo die Unterdruckpumpe des Tempomat liegt.
  • Der Navitainer ging in ein Schutzprogramm, da der hintere linke Lautsprecher einen Masseschluss aufwies. Hier wurde wohl was falsch gemacht.
  • Man hört das Steuergerät der LPG-Anlage in den Boxen leicht pfeifen, was auf langen Fahrten doch nervt. Hoffentlich kann man das entstören.

Ich werde berichten, wie der nächste Termin am 06.08.2012 zur Beseitigung der Mängel verlaufen ist.

Und hier einige Bilder der LPG-Anlage.

Die Tankanzeige wurde auf meinen Wunsch hin unter der Spiegelverstellung in der Mittelkonsole verbaut.

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_tankanzeige_03

Der Tankanschluss.

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_tankanschluss_01

Der Unterflurtank.

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_unterflurtank_02

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_unterflurtank_05

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_unterflurtank_06

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_unterflurtank_07

Leitung nach vorne.

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_leitung_08

Der Verdampfer mit LPG-Filter.

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_verdampfer_09

Motorraum komplett.

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_16

Das LPG-Steuergerät und die Anschlüsse an das Motorsteuergerät.

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_lpg-steuergeraet_04

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_anschluss_motorsteuergeraet_10

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_anschluss_motorsteuergeraet_11

Diagnoseanschluss des LPG-Steuergerätes.

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_diagnosestecker_lpg-steuergeraet_12

Vordere Rails.

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_vordere_rails_13

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_vordere_rails_14

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_vordere_rails_15

Hintere Rails.

citroen_xm_v6_lpg_prins_vsi_hintere_rails_17

Trotz der oben beschriebenen Mängel, die abgestellt werden können und werden, bin ich mit der Gasanlage zufrieden.

Das Tanken macht nun wirklich wieder Spaß!!

© 2012 - 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im “learning by doing”-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.