text

Das braucht man:
– Eine Dose Rostlöser.
– Einen durchsichtigen Platikschlauch. Einen der Art, die man im Aquarienhandel findet, um Luftpumpen mit dem im Aquarium befindlichen Spielzeug zu verbinden.
– Ein Einmachglas, halb gefüllt mit LHM.
– Einen zweiten Mann.
– Eine Grube hilft beim Entlüften vorne, geht aber auch mit Auffahrrampen. Bei Rampen bitte kontrollieren, ob genug LHM im LHM-Behälter ist, sonst zieht das System ständig Luft in Schieflage.
– 2-4 Böcke

So geht´s:

Vorbereitung
Die Entlüftungsschrauben an den Bremssätteln besser über Nacht mit Rostlöser einweichen, da diese gerne abreißen, da sie festgegammelt sind!

VORNE:

Hier erfolgt die Entlüftung drucklos, die Reifen können montiert bleiben.
– Wagen auf die Grube oder Rampen fahren.
– Diesen in Tiefstellung bringen. Motor aus.
– Zwei Schläuche an die Entlüftungsschrauben der Bremssättel anbringen und diese beide in das vorbereitete Einmachglas münden lassen. Beide müssen mit dem freien Ende im LHM sein!
– Die Entlüftungsschraube am Hauptdruckspeicher etwas lösen (1/8 Umdrehung), der zweite Mann drückt das Bremspedal ganz runter.
– Bremsenentüftungsschrauben lösen.
– Motor starten und die Schraube am Hauptdruckspeicher wieder anziehen. Das Bremspedal gedrückt halten.
– Solange LHM abfließen lassen, bis keine Luftbläschen mehr in den Plastikschläuchen zu sehen sind. Dann die Bremsenentlüftungsschrauben wieder anziehen, Schläuche abmontieren und den Wagen in Fahrhöhe wieder von den Rampen/der Grube fahren.
FERTIG!

HINTEN:

Hier kann die Entlüftung nur unter Druck erfolgen, die Reifen müssen abmontiert werden.
– Wagen hinten aufbocken, Motor aus, Räder abbauen.
– Wie bei dem vorderen System die Plastikschläuche anbringen. Die Bremsenentlüftungsschläuche bleiben noch zu!
– Höheneinstellung auf Tiefstellung stellen, etwas warten und dann auf Höchststellung.
– Der zweite Mann drückt das Bremspedal durch und startet den Motor. Das Bremspedal bleibt gedrückt.
– Die Bremsenentlüftungsschrauben etwas lösen und solange LHM ausfließen lassen, bis keine Luftbläschen mehr in den Schläuchen zu sehen sind. Jetzt die Schrauben wieder anziehen.
– Alles wieder demontieren, Reifen dran und ..
FERTIG!

BREMSVENTIL
Hat das Bremsventil noch eine Entlüftungsschraube, MUSS dieses auch entlüftet werden. Meines Wissens nach, haben die S2 BXe jedoch Bremsventile ohne Entlüftungsschraube. Aber bitte vorher nachsehen!
– Entlüftet wird analog zur Hinterradbremse unter Druck.

Bemerkung:

Wer vorne und hinten entlüften möchte, der bockt den Wagen einfach vorne und hinten auf und führt die o. g. Arbeiten bei vier demontierten Rädern durch.

___

Bitte unbedingt den Haftungsausschluss beachten!

© 2006 - 2014, Böse X-Beine & Co.. Alle Rechte vorbehalten.

Seit dem Jahr 2000 schraube ich regelmäßig an meinen Citroëns.
Im „learning by doing“-Verfahren habe ich mir mittlerweile soviel Wissen angeeignet, dass meine Autos seither keine KFZ-Werkstatt mehr von innen gesehen haben.

Dieses Wissen möchte ich mit euch teilen.

Daher dieses Blog mit meinen Erfahrungen, von einem Hobbyschrauber, für Hobbyschrauber.